logo

Forschungsförderung

in der Urologie

Wir durften bereits von verschiedenen Seiten sehr grosszügige Unterstützungen erfahren. Nebst den zahlreichen privaten Spendern auch im Rahmen von Zuwendungen aus Legaten, haben viele Unternehmen unsere Stiftung für Urologische Forschung unterstützt. Wir danken allen Gönnern sehr herzlich für Ihren grossen Beitrag.

Helfen auch Sie, die grundlagen- und patientenorientierte Forschung im Bereich der Urologie zu unterstützen und damit die Behandlungsmöglichkeiten von erkrankten Menschen zu verbessern! Wenn erwünscht, geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Bitte überweisen Sie Zuwendungen direkt auf das Stiftungskonto der Stiftung für Urologische Forschung.
(Handelsregister-Nummer: CH-020.7.001.589-6)

Die Bankverbindung der Stiftung für Urologische Forschung lautet:

Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 9, Postfach, 8010 Zürich

Konto Nr.: 1100-02075913

IBAN: CH60 0070 0110 0020 7591 3

Clearing: 700

Für internationale Zahlungen zusätzlich: SWIFT: ZKBKCHZZ80A

Für Ihre Spende danken wir sehr herzlich! Selbstverständlich erhalten Sie von uns umgehend eine Bescheinigung (u.a. auch für Steuerzwecke).

– Anklin AG, Binningen

– AstraZeneca AG, Zug

– Bachmann Lucas M., Zürich

– Pasquale Celia, Zürich

– Eli Lilly (Suisse) SA, Vernier

– EMPIRIS, Gemeinnützige Stiftung, Zürich

– Sectoral Asset Management Inc Geneva Branch, Geneva

– Urologische Klinik, Unispital Zürich

Die Unterstützung von gemeinnützigen Institutionen durch ein Legat (Vermächtnis) hat in der Schweiz eine lange Tradition. Wenn eine solche Berücksichtigung unserer Forschungstätigkeit auch für Sie in Frage kommt, freuen wir uns sehr und stehen Ihnen selbstverständlich bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Der nachfolgende Text kann als Beispiel einer solchen Berücksichtigung gelten:

Der Stiftung für Urologische Forschung, Zürich vermache ich den Betrag von CHF .

Überdies kann das entsprechende Merkblatt der ZEWO ebenfalls hilfreich sein.

Wir durften bereits von verschiedenen Seiten sehr grosszügige Unterstützungen erfahren. Nebst den zahlreichen privaten Spendern auch im Rahmen von Zuwendungen aus Legaten, haben viele Unternehmen unsere Stiftung für Urologische Forschung unterstützt. Wir danken allen Gönnern sehr herzlich für Ihren grossen Beitrag.

Helfen auch Sie, die grundlagen- und patientenorientierte Forschung im Bereich der Urologie zu unterstützen und damit die Behandlungsmöglichkeiten von erkrankten Menschen zu verbessern! Wenn erwünscht, geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Bitte überweisen Sie Zuwendungen direkt auf das Stiftungskonto der Stiftung für Urologische Forschung.
(Handelsregister-Nummer: CH-020.7.001.589-6)

Die Bankverbindung der Stiftung für Urologische Forschung lautet:

Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 9, Postfach, 8010 Zürich

Konto Nr.: 1100-02075913

IBAN: CH60 0070 0110 0020 7591 3

Clearing: 700

Für internationale Zahlungen zusätzlich: SWIFT: ZKBKCHZZ80A

Für Ihre Spende danken wir sehr herzlich! Selbstverständlich erhalten Sie von uns umgehend eine Bescheinigung (u.a. auch für Steuerzwecke).

– Anklin AG, Binningen

– AstraZeneca AG, Zug

– Bachmann Lucas M., Zürich

– Pasquale Celia, Zürich

– Eli Lilly (Suisse) SA, Vernier

– EMPIRIS, Gemeinnützige Stiftung, Zürich

– Sectoral Asset Management Inc Geneva Branch, Geneva

– Urologische Klinik, Unispital Zürich

Die Unterstützung von gemeinnützigen Institutionen durch ein Legat (Vermächtnis) hat in der Schweiz eine lange Tradition. Wenn eine solche Berücksichtigung unserer Forschungstätigkeit auch für Sie in Frage kommt, freuen wir uns sehr und stehen Ihnen selbstverständlich bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Der nachfolgende Text kann als Beispiel einer solchen Berücksichtigung gelten:

Der Stiftung für Urologische Forschung, Zürich vermache ich den Betrag von CHF .

Überdies kann das entsprechende Merkblatt der ZEWO ebenfalls hilfreich sein.

Wir durften bereits von verschiedenen Seiten sehr grosszügige Unterstützungen erfahren. Nebst den zahlreichen privaten Spendern auch im Rahmen von Zuwendungen aus Legaten, haben viele Unternehmen unsere Stiftung für Urologische Forschung unterstützt. Wir danken allen Gönnern sehr herzlich für Ihren grossen Beitrag.

Helfen auch Sie, die grundlagen- und patientenorientierte Forschung im Bereich der Urologie zu unterstützen und damit die Behandlungsmöglichkeiten von erkrankten Menschen zu verbessern! Wenn erwünscht, geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Bitte überweisen Sie Zuwendungen direkt auf das Stiftungskonto der Stiftung für Urologische Forschung.
(Handelsregister-Nummer: CH-020.7.001.589-6)

Die Bankverbindung der Stiftung für Urologische Forschung lautet:

Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 9, Postfach, 8010 Zürich

Konto Nr.: 1100-02075913

IBAN: CH60 0070 0110 0020 7591 3

Clearing: 700

Für internationale Zahlungen zusätzlich: SWIFT: ZKBKCHZZ80A

Für Ihre Spende danken wir sehr herzlich! Selbstverständlich erhalten Sie von uns umgehend eine Bescheinigung (u.a. auch für Steuerzwecke).

– Anklin AG, Binningen

– AstraZeneca AG, Zug

– Bachmann Lucas M., Zürich

– Pasquale Celia, Zürich

– Eli Lilly (Suisse) SA, Vernier

– EMPIRIS, Gemeinnützige Stiftung, Zürich

– Sectoral Asset Management Inc Geneva Branch, Geneva

– Urologische Klinik, Unispital Zürich

Die Unterstützung von gemeinnützigen Institutionen durch ein Legat (Vermächtnis) hat in der Schweiz eine lange Tradition. Wenn eine solche Berücksichtigung unserer Forschungstätigkeit auch für Sie in Frage kommt, freuen wir uns sehr und stehen Ihnen selbstverständlich bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Der nachfolgende Text kann als Beispiel einer solchen Berücksichtigung gelten:

Der Stiftung für Urologische Forschung, Zürich vermache ich den Betrag von CHF .

Überdies kann das entsprechende Merkblatt der ZEWO ebenfalls hilfreich sein.

Wir durften bereits von verschiedenen Seiten sehr grosszügige Unterstützungen erfahren. Nebst den zahlreichen privaten Spendern auch im Rahmen von Zuwendungen aus Legaten, haben viele Unternehmen unsere Stiftung für Urologische Forschung unterstützt. Wir danken allen Gönnern sehr herzlich für Ihren grossen Beitrag.

Helfen auch Sie, die grundlagen- und patientenorientierte Forschung im Bereich der Urologie zu unterstützen und damit die Behandlungsmöglichkeiten von erkrankten Menschen zu verbessern! Wenn erwünscht, geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Bitte überweisen Sie Zuwendungen direkt auf das Stiftungskonto der Stiftung für Urologische Forschung.
(Handelsregister-Nummer: CH-020.7.001.589-6)

Die Bankverbindung der Stiftung für Urologische Forschung lautet:

Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 9, Postfach, 8010 Zürich

Konto Nr.: 1100-02075913

IBAN: CH60 0070 0110 0020 7591 3

Clearing: 700

Für internationale Zahlungen zusätzlich: SWIFT: ZKBKCHZZ80A

Für Ihre Spende danken wir sehr herzlich! Selbstverständlich erhalten Sie von uns umgehend eine Bescheinigung (u.a. auch für Steuerzwecke).

– Anklin AG, Binningen

– AstraZeneca AG, Zug

– Bachmann Lucas M., Zürich

– Pasquale Celia, Zürich

– Eli Lilly (Suisse) SA, Vernier

– EMPIRIS, Gemeinnützige Stiftung, Zürich

– Sectoral Asset Management Inc Geneva Branch, Geneva

– Urologische Klinik, Unispital Zürich

Die Unterstützung von gemeinnützigen Institutionen durch ein Legat (Vermächtnis) hat in der Schweiz eine lange Tradition. Wenn eine solche Berücksichtigung unserer Forschungstätigkeit auch für Sie in Frage kommt, freuen wir uns sehr und stehen Ihnen selbstverständlich bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Der nachfolgende Text kann als Beispiel einer solchen Berücksichtigung gelten:

Der Stiftung für Urologische Forschung, Zürich vermache ich den Betrag von CHF .

Überdies kann das entsprechende Merkblatt der ZEWO ebenfalls hilfreich sein.

Wir durften bereits von verschiedenen Seiten sehr grosszügige Unterstützungen erfahren. Nebst den zahlreichen privaten Spendern auch im Rahmen von Zuwendungen aus Legaten, haben viele Unternehmen unsere Stiftung für Urologische Forschung unterstützt. Wir danken allen Gönnern sehr herzlich für Ihren grossen Beitrag.

Helfen auch Sie, die grundlagen- und patientenorientierte Forschung im Bereich der Urologie zu unterstützen und damit die Behandlungsmöglichkeiten von erkrankten Menschen zu verbessern! Wenn erwünscht, geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Bitte überweisen Sie Zuwendungen direkt auf das Stiftungskonto der Stiftung für Urologische Forschung.
(Handelsregister-Nummer: CH-020.7.001.589-6)

Die Bankverbindung der Stiftung für Urologische Forschung lautet:

Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 9, Postfach, 8010 Zürich

Konto Nr.: 1100-02075913

IBAN: CH60 0070 0110 0020 7591 3

Clearing: 700

Für internationale Zahlungen zusätzlich: SWIFT: ZKBKCHZZ80A

Für Ihre Spende danken wir sehr herzlich! Selbstverständlich erhalten Sie von uns umgehend eine Bescheinigung (u.a. auch für Steuerzwecke).

– Anklin AG, Binningen

– AstraZeneca AG, Zug

– Bachmann Lucas M., Zürich

– Pasquale Celia, Zürich

– Eli Lilly (Suisse) SA, Vernier

– EMPIRIS, Gemeinnützige Stiftung, Zürich

– Sectoral Asset Management Inc Geneva Branch, Geneva

– Urologische Klinik, Unispital Zürich

Die Unterstützung von gemeinnützigen Institutionen durch ein Legat (Vermächtnis) hat in der Schweiz eine lange Tradition. Wenn eine solche Berücksichtigung unserer Forschungstätigkeit auch für Sie in Frage kommt, freuen wir uns sehr und stehen Ihnen selbstverständlich bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Der nachfolgende Text kann als Beispiel einer solchen Berücksichtigung gelten:

Der Stiftung für Urologische Forschung, Zürich vermache ich den Betrag von CHF .

Überdies kann das entsprechende Merkblatt der ZEWO ebenfalls hilfreich sein.

URO

Forschungsförderung

in der Urologie

Wir durften bereits von verschiedenen Seiten sehr grosszügige Unterstützungen erfahren. Nebst den zahlreichen privaten Spendern auch im Rahmen von Zuwendungen aus Legaten, haben viele Unternehmen unsere Stiftung für Urologische Forschung unterstützt. Wir danken allen Gönnern sehr herzlich für Ihren grossen Beitrag.

Helfen auch Sie, die grundlagen- und patientenorientierte Forschung im Bereich der Urologie zu unterstützen und damit die Behandlungsmöglichkeiten von erkrankten Menschen zu verbessern! Wenn erwünscht, geben wir Ihnen gerne weitere Auskünfte.

Bitte überweisen Sie Zuwendungen direkt auf das Stiftungskonto der Stiftung für Urologische Forschung.
(Handelsregister-Nummer: CH-020.7.001.589-6)

Die Bankverbindung der Stiftung für Urologische Forschung lautet:

Zürcher Kantonalbank, Bahnhofstrasse 9, Postfach, 8010 Zürich

Konto Nr.: 1100-02075913

IBAN: CH60 0070 0110 0020 7591 3

Clearing: 700

Für internationale Zahlungen zusätzlich: SWIFT: ZKBKCHZZ80A

Für Ihre Spende danken wir sehr herzlich! Selbstverständlich erhalten Sie von uns umgehend eine Bescheinigung (u.a. auch für Steuerzwecke).

– Anklin AG, Binningen

– AstraZeneca AG, Zug

– Bachmann Lucas M., Zürich

– Pasquale Celia, Zürich

– Eli Lilly (Suisse) SA, Vernier

– EMPIRIS, Gemeinnützige Stiftung, Zürich

– Sectoral Asset Management Inc Geneva Branch, Geneva

– Urologische Klinik, Unispital Zürich

Die Unterstützung von gemeinnützigen Institutionen durch ein Legat (Vermächtnis) hat in der Schweiz eine lange Tradition. Wenn eine solche Berücksichtigung unserer Forschungstätigkeit auch für Sie in Frage kommt, freuen wir uns sehr und stehen Ihnen selbstverständlich bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Der nachfolgende Text kann als Beispiel einer solchen Berücksichtigung gelten:

Der Stiftung für Urologische Forschung, Zürich vermache ich den Betrag von CHF .

Überdies kann das entsprechende Merkblatt der ZEWO ebenfalls hilfreich sein.